Duale Seelen.

Hallo

Ich begrüße Euch auf meinem Blog !!!

Navi

Startseite Gästebuch Über mich Kontakt Archiv Abonnieren

Credits

Designer

Schneetreiben und Liebeskummer

Es ist nachts um 3:09 Uhr. Ich bin total schlaflos und schaue deshalb den Schneeflocken zu, wie sie auf den Boden fallen und die Welt in eine weiße Pracht verwandeln.

Meine Frau schläft tief und fest. Ich bin froh, das wenigstens sie schlafen kann, nachdem sie von mir etwas erfahren hat, das sie zwar schon wusste, sie es aber scheinbar verdrängt hatte. Ich habe sie damit sehr verletzt und sie zum Nachdenken gebracht. Dafür ignoriert sie mich etwas und ist ziemlich unterkühlt. Dabei hatten wir so einen schönen Tag und Abend.

Hätte ich doch bloß meine Klappe gehalten. Jetzt denkt sie von mir furchtbare Dinge. Ich mache mir über diese eine Sache allerdings wenig Gedanken, denn ich weiß was und wer ich bin. Darüber habe ich schon allzuoft nachgedacht und bin zu einem Entschluß gekommen an dem nichts mehr rütteln kann. Nicht diese Tatsache aus meiner Vergangenheit und auch nicht dieser Ausspruch von meiner Frau !!!

5.1.09 03:16


Endlich Jahreswechsel !!!

Das Jahr 2008 war nicht das beste für mich ! Es ist sehr viel passiert und ich kam irgendwie gar nicht zur Ruhe !

Monatelang musste ich um die Gesundheit meiner Großmutter bangen. Als es ihr besser ging, ihren Umzug planen, die neue Wohnung renovieren, mich um neue Möbel kümmern, die alte Wohnung renovieren und abgeben.

Der Unfall meiner Frau um die ich mir wochenlang Sorgen machen musste.

Die Erkenntnis zu haben, das es einen Mann gibt, der sich Frauen einfach nimmt ohne zu fragen.

Und zuletzt entdecke ich über eine Suchmaschine im Netz, das meine Ex - Freundin ein eigenes großes luxuriöses Erotik-Etablissement besitzt und darin auch selbst arbeitet ! Schock pur !!!

Das alles nagt immer noch an meiner Seele !

Ein besonderes Merkmal hatte allerdings das Jahr 2008 !

Zum Zeitpunkt des Unfalls meiner Frau passierte etwas mit uns ! Wir bemerkten in den Wochen danach, das wir nicht mehr die sind, die sich schon so lange kannten, sondern wir verschmelzten miteinander ! Charakteristika die ich besaß, besaß auch sie auf einmal, umgekehrt genauso. Ich fühlte, was sie fühlte und umgekehrt. Es passierten viele merkwürdige Dinge und wir fragten uns, was das sein könnte. Nach einiger Suche im Internet stieß ich auf den Ausdruck "Duale Seelen". Alles passte zu uns. Erst war es schwer diesen Umstand zu begreifen und zu akzeptieren, aber jetzt fühlen wir uns so gut, daß wir es uns anders nicht mehr vorstellen können und wollen. Unser persönliches Umfeld bemerkt diese Veränderung bei uns auch, fragt auch danach, aber bekommt von uns keine konkrete Antwort. Einige kommen mit der Veränderung klar, andere gar nicht.

Aber das stört uns nicht, nicht in 2008 und erst recht nicht in 2009 !!!

1.1.09 14:20


Zwiespalt !?!

Heute habe ich meine Frau gefragt, ob sie mit mir feiern gehen möchte, genau dorthin wo "er" garantiert ist.
war das richtig ???
Könnte sie es ertragen, wenn ich vielleicht doch die Beherrschung verliere ???
Seit Wochen hält sie mich davon ab aus Angst um mich !
Oder kann ich es ertragen, wenn ich merke, daß ich vielleicht einen Fehler gemacht habe sie mitzunehmen ???
Vielleicht würde sie es ja doch wieder zu ihm ziehen ???
Vielleicht würde ich es an ihren Pupillen sehen, wenn sie sich bei einem Blick zu ihm erweitern ???

Eigentlich glaube ich ihr, wenn sie sagt, durch mich wüsste sie erst die Situation von damals einzuschätzen.
Sie nennt ihn A.....loch, ich den W....er !!!

Ich kann irgendwie nicht abschalten, überall sehe ich das Foto von ihm im Internet.
"Er"  hat unglaublich viele Freunde die ich auch habe.
Immer werde ich an ihn erinnert !!!

Mich beschleicht von den Füßen bis in meine Haarspitzen so ein komisches Gefühl.
Es wird verursacht von der Tatsache, daß sie sich mit "ihm", als wir uns kurzzeitig getrennt haben, fast getroffen hätte. Irgendwie kam das aber nicht zustande.
Auf die Frage WARUM ??? bekam ich bis heute nie eine klare Antwort !

Diese Lücke, oder wie soll ich es nennen sorgt für Unbehagen und Zwiespalt !

1.12.08 21:21


Schnee und Schnupfen !!!

Gestern morgen wachte ich auf und merkte, irgendwas ist anders. Ich war erkältet und meiner Frau ging es noch schlechter, sie schlief den ganzen Tag. Ich erledigte die üblichen Hausarbeiten und traf mich später mit einer Freundin in unserem Stammcafé. Allmählich setzte auch der Schnee ein. Binnen kurzer Zeit war alles weiß. Ich liebe Schnee. Es gibt der grauen trostlosen Welt einen anderen Blickwinkel, etwas verträumtes und romantisches. Kunst aus der Natur !!!

Leider war der Schnee fast geschmolzen als ich heute morgen aufstand. Heute ging es uns auch nicht viel besser, aber an einem freien Tag muss halt einiges erledigt werden.

Nun schläft meine bessere Hälfte wieder und ich habe Zeit ein wenig zu bloggen. Seit ich blogge fühle ich mich besser. Ich schreibe mir etwas von der Seele und lasse andere daran teilnehmen, denen es vielleicht auch so geht und die auch so fühlen wie ich !!!

24.11.08 20:20


Anfang oder Ende ???

Tja, nun hab ich ihn, meinen eigenen Blog !

Anfang ??? Aller Anfang ist schwer, so auch meiner ! Seit Tagen nehme ich mir vor zu bloggen, aber dann verlässt mich der Mut und auch meine Kreativität. Ich öffne den Blog, lege meine Finger auf die Tastatur und plötzlich sind meine Gedanken weg. Ich frage mich, ob das normal ist und es allen so geht am Anfang ! Bin ich überhaupt fähig zu bloggen ? Soll ich den Blog wieder schließen bevor ich überhaupt begonnen habe ? Ende ???

Nein, aufgeben kommt für mich überhaupt nicht in Frage. Das ist keine Eigenschaft die ich besitze. Also sitze ich nun hier und fange einfach an zu bloggen. Auf einmal fällt es mir nicht mehr schwer. Ich denke, es wird mir guttun und meine Finger fliegen im Moment nur so über die Tastatur. Ich vergesse für diesen Moment alles um mich herum und genieße das Klicken der Tasten.

Ich frage mich allerdings an welchem Zeitpunkt meines Lebens ich anfangen soll zu bloggen. Am Anfang, wo zwei duale Seelen das erste Mal aufeinander treffen, zum Zeitpunkt, als wir merkten, das irgendetwas nicht mit uns stimmt oder einfach in der Gegenwart ohne Vorwissen für die Leser meines Blogs?

Ich glaube ich warte einfach mal auf ein paar Anregungen.

Also ihr Lieben, schreibt mir bis eure Finger wund sind !

22.11.08 22:38


Gratis bloggen bei
myblog.de